YouTube Theater Black2

Ich hab endlich mal ein Greasemonkey userscript geschrieben!: 😀
YouTube Theater Black2

Und wenn mans sich installiert sieht Youtube so aus ->

OKOK, Ich habs nun nicht komplett alleine gemacht. Ich hab mir mal angesehen (Firefox extension) und da gibts schon YouTube Theater (anderes userscript) mit drin. Allerdings hauts ganz schön viel weg. Und dann gibts da noch YouTube Theater Black. Das lässt die meinermeinung nach interessanten Elemente noch drin aber lässt sie einfach so rumliegen nachdem der Player größer skaliert wurde. Und schwarzer Text bleibt einfach schwarz. Kann man natürlich nich mehr lesen. Ok Nun hab ich das Ding einfach ma nen bißchen weitergehackt mithilfe von FireBug.:

  • wie bei den anderen: Macht den Player größer (nochn bißchen größer in meiner Version. Ihr wisst schon Es kommt auf die Größe an ;] )
  • wie bei den anderen: versteckt uninteressanten Dreck
  • Hintergrund schwaz
  • schwazer Text weiss
  • verschiebt die Bedienelemente vernünftig angeordnet weit unter den Player
  • versteckt den Hintergrund der Suchleiste

Vielen Dank trotzdem an: Erik Nomitch (YouTube Theater) & Ivan Ivanovic (YouTube Theater Black)

Btw: Das Video das ich in dem Bild verlinkt hab is sehr sehr geil! Von Paul Fenwick. Ich wünschte alle solche Präsentationen wären so aufgemacht. Wünschte ich könnt das auch, so daß die Studenten sich nicht mehr die Köpfe am Tisch aufschlagen wenn sie beim einschlafen abrutschen.
Auf Pauls youtube Seite sind noch andere videos. Sehr lustig war noch : SweeperBot 2000.

JA! NEIN! A!


Mediaspree Versenken – Pappsatt from Pappsatt on Vimeo.

Mediaspree darf nicht passieren! Leider besteht wiedermal die Gefahr, daß viele FHainer und Xberger die Gelegenheit wegen Schönwetter verseppeln (man denke an Tempelhof). Das ganze bringt auch Radio Fritz ganz gut auf den Punkt! Die, die dafür sind, daß das Spreeufer für so Medienkram zubetoniert wird gehen einfach nicht hin.

Deshalb: Sonntag zum Wahllokal und Kreuze machen:

JA! NEIN! A!

song of the day: Crazy Penis – Lady T

Yesterday I just couldn’t get rid of this! Today I already heard it 4 times:

The youtube videos sound unfortunately isn’t as phat as the mp3. But I just got 3/4 of it. I recently heard it on flaresound and started ripping it with streamripper. But of course this only ripps if you say start ripping! But maybe I can do something about that soon… ;]

And I already found a guy at discogs selling the record here in berlin!!

druff – und screencasting

Da sieh sich das ma einer an! Man denkt die Schmierbutze Megaupload hat keinen Humor.

Ich bin gerade auf Arbeit und hab natürlich keine Pornos gesaugt! Nee, ich wollte gerade mal Mixe von Alex aka Domenique Xander runterladen die ich euch bei der Gelegenheit auch gern ans Herz legen möchte:

Domenique Xander – Three Chairs Mix – clear 08 (66:56)

Jedenfalls seh ich da unten diese Labersprüche “Unbegrenztes Downloadvolumen und 250.000TMGB Onlinespeicher”, “14,99€ für 2 Monate… bla bla” und dann…

Wie das da hineingeraten ist frag ich mich :]
Ist das bei euch auch so? Na jedenfalls dacht ich mir screenshot or it didn’t happen.

Diesen “screencast” hab ich ma mit Jing gemacht. Hab nämlich was gesucht und das geht schon echt cool! Man muss leider .net 3.0 installieren lassen ( aufm Mac muss man das sicher nicht ;] ) und es spuckt NUR flash-swf aus! Die kann man zwar mit einem Click auf screencast.com hochladen lassen und kriegt automatisch den Link oder den embedd-code ins clipboard!! Aber: screencast.com is “nur” 60 Tage kostenlos. Und selber hosten? Geht natürlich auch aber wer weiß wer sich alles dein Video ankieken will und wer es noch alles verlinkt… Zu dem gefällt mir diese Politik nicht. ich meine klar, kostenloses Tool, irgenwoher muss ja die Kohle kommen. Ach und screencast.com is auch eine hässlich grün-graue. Sieht irgendwie krank aus. Ich meine nicht irre-krank sondern krankenhaus-krank.

OKOK. Aber mit CamStudio gibts ne OpenSource-Variante die nicht viel weniger intuitiv funktioniert! Man bekommt AVI-Videos heraus die man gegebenenfalls noch bearbeiten und dann bei veoh.com, vimeo.com (mein neuer Favorit) oder ja, auch Ju-Schlauch hochladen kann, oder oder oder… Und noch etwas mehr. Sieht nach einem fabelhaft rundem Stück Programm aus.

Da wären wir allerdings wieder bei Schmierladen: Es gibt doch tatsache ein … “Arschloch” möchte ich hier mal sagen, das einen weiteren Screencast-recorder verkauft (!!!) und sich einfach CamStudioPro nennt!! Zu allem Überfluss macht er das kostenlose CamStudio auf seiner grottenhässlichen Webseite madig und post damit rum, daß man ja mit seiner Version (die übrigens frappierende Ähnlichkeit mit der freien Variante hat) tonnenweise Geld scheffeln kann! Soetwas ekelhaftes! Übergießt ihn mit Scheisse!!!!

Ich möchte den Link zu “-Pro” auf keinen Fall posten. Man findet ihn aber schon rechts bei den Ads wenn man nach CamStudio googled! Camtasia von TechSmith findet man an der Stelle auch die mit dem gleichen Namen “Camstudio” Werbung machen aber ihre Software ja ganz offensichtlich noch selber coden. Auch nicht schön.. hmmm Übergießt sie nur mit Pisse! ;]

Hab ich schon CamStudio erwähnt? Ein schönes Ding. Allerdings will es trotz alledem auf meinem zerfreakten Arbeitsrechner nicht. Auf nem Kollegenrechner aber ohne murren. Man musses nichma installieren. Gibs ne gezippte Beta hier : http://www.camstudio.org/dev

ok weitermachen…