1.8.09 – 20er Jahre Technoparty

Grrrrr.. keine zeit zum bloggen. :puke:
Aber das hier muss unbedingt noch raus:

Der feine Herr Corvex wird hier am Samstag aufspielen und was die Leute sich da diesmal alles einfallen lassen ist ganz und gar großartig! Auf dem Handflyer den ich hier unbedingt noch nachreichen muss steht:

“Im Anschluss: Wandertag mit Sound-System zum Afterhour-Open Air”

Soll wohl heißen eine zu-Fuss-Swing-Band holt die Meute Sonntag-morgens am Festsaal Kreuzberg ab und begleitet alle zum Görli wo es dann mit Räuber Hotzenplotz, Disco Stu und Geschwister weitergeht. Wenn ich das falsch verstanden hab. Sach ma Bescheid! :]

Hier scrollmySpace-Seite ansehen: Mit ausführlichen 20er-Jahre-Bekleidungs- und Schmink-Tips:

myspace.com/stereoberlinmusik

http://i234.photobucket.com/albums/ee50/cally-m/flyer_web-1.jpg

Update: Noch zu erwähnen wäre vielleicht, daß es 2 Floors geben wird. Einer halt mit good ol Techno, ein anderer mit very good and much older Swing und Charleston!

So let’s swing!

Zensursula und die Kipowindmühlen

Ich bin tatsächlich noch nie über Kipo-Seiten im Internet gestolpert! Wirklich! Schwör isch Mann!

Aber die Masse und die davon ausgehende Gefahr muss ja immens sein so wie gerade Wind gemacht wird. Nungut … mach ich mal nen bißchen mit: (Danke Olaf für den Anstoß)

Diesen NDR-Beitrag würd ich genauso unterzeichnen wie ich es schon mit der Petition gemacht hab (Dazu forde ich auch jeden anderen auf!)

Auf dem Weg bin ich auch nochmal über das hier gestolpert: politiker-stopp.de

Jetzt wird zurück zensiert.
Wir verstecken das Netz vor Internet-Ausdruckern.

Wirklich großartig! Wenn ich mal ne Minute mehr hab werd ich den code dazu auch noch einbauen.

release

Ahh releasing is just great! Now.. I got nothing :]

But I’m working on it! And I just want to shout it out here to make it myself aware and that cheap essay writing services its important! No matter what it actually is. If finally a new Mix, some graphics or something scripted.

Last weekend I went to the MAOW 09. The Mozilla Add On Workshok. That took place at c-base. Different lectures about stuff about Firefox. There was a speech of one of the original Mozilla guys and he had something is his slides:

release early, release often

you may know that one. So True if its about free projects or beta versions (the opinions may differ if its about commercial things like computergames … nope there is nothing to differ: these should be as bugfree as possible when coming to the market) With those things I do, say open source scripts for the closed source Maya or Autohotkey-stuff this is very appropriate of course!

But the next phrase! That one really catched me:

If you’re not embarrassed by your initial release
you waited too long!

Bam! I’m always tinkering until the cows come home. But what are versions for? And how shall I get feedback If I don’t publish?! So out with that shit!

Big on the agenda and hopefully here soon:

  • toolSyncTool
  • sunshine house mixtape
  • ewerybody in the house so blue – mixtape
  • lowtion – mixtape
  • ac’tivAid promo-screencast
  • melDrop 2
  • runAndHide

ok get going… Ehmm nope its so late alread…

release

Ach releasen is was geiles. Nun.. ich hab nix :]

Aber ich arbeite dran! Und ich will das hier ma rausposaunen um mir auch selber klar zumachen, daß das wichtig ist! Dabei isses ja egal um was es eigentlich geht. Ob nun endlich mal nen Mix, ne Grafik oder was gescriptetes.

Ich war letztes Wochenende auf dem MAOW 09. Dem Mozilla Add On Workshok. Das fand in der c-base statt. Mehrere Vorträge über diversestes zeug rund um Firefox. Dabei hat einer von den original Mozilla Leuten folgendes in seinem Slide:

release early, release often

kennt man vielleicht schon. Wahre Worte wenns um freie Projekte oder Betas geht (Bei kommerziellem Sachen wie Computerspielen scheiden sich da die Geister … nee da scheidet sich nix. Die sollen natürlich gleich mögichst Fehlerfrei auf den Markt kommen) Bei solchen Sachen wie ich sie baue, also open Source scripte für das closed source Maya z.B. oder Autohotkey-Kram da ist das natürlich sehr angebracht!

Aber der nächste Spruch! Der hat mich echt ganz schön gepackt:

If you’re not embarrassed by your initial release
you waited too long!

Bam! Ich feile eigentlich immer bis sonstewann! Aber wozu gibts Versionen? Und wie soll man Feedback kriegen, wenn man nix veröffentlicht?!? Also raus mit dem Scheiss!

Ganz groß auf der Agenda und demnächst hoffentlich hier:

  • toolSyncTool
  • sunshine house mixtape
  • ewerybody in the house so blue – mixtape
  • lowtion – mixtape
  • ac’tivAid promo-screencast
  • melDrop 2
  • runAndHide

na dann.. Och nö is schon so spät.

Continue reading “release”

Offener Brief zur Computerspieleverbotsdebatte

Wenn mich jemand fragt was ich so mache, kommt gerade in diesen Zeiten unweigerlich die Nachfrage ob ich denn auch “Killerspiele” zocke und/oder ob ich oder wir sowas auch produzieren. Ich kann das niemandem übelnehmen und ich stelle mich der Diskussion natürlich gern konstruktiv. Nun hat Deef von gefuehlskonserve.de einen sehr ausführlichen, offenen Brief geschrieben. Den ich nicht nur poste bzw. verlinke um der Bitte nachzukommen sondern auch um denjenigen von euch die davon keine ausführliche Ahnung haben was wirklich gut geschriebenes darüber zu lesen zu geben.

Den Fans von Videospielen geht es wie vielen anderen, die die Debatte, die in der Folge des Massenmords von Winnenden losgetreten wurde, verfolgen: sie sind fassungslos und verärgert. Fassungslos hinsichtlich des Leids, welches ein scheinbar ganz normaler Jugendlicher mit der Pistole seines Vaters angerichtet hat. Verärgert darüber, wie nun versucht wird, diese Wahnsinnstat unter anderem damit zu erklären, dass Videospiele Jugendliche zu Killern machten.

Neue Medien gelten als suspekt. Das ist nicht nur bei Videospielen oder dem Internet so, sondern galt früher auch fürs Fernsehen, Film, Micky-Maus-Hefte (die als Schmutz- und Schund verunglimpft wurden) und Büchern. Angeblich hat schon Goethes “Die Leiden des jungen Werther” reihenweise junge Männer in den Selbstmord getrieben.

… der komplette Brief mit podcast zum hören auf gefuehlskonserve.de
via nerdcore

Nun noch etwas persönliches bla bla von mir zum Thema:

Continue reading “Offener Brief zur Computerspieleverbotsdebatte”

Kiez me baby!

Heute mal nen paar Fotos die ich in letzter Zeit hier um die Ecke so geschossen habe:

twie..

Fand ich ja sehr cool. Ich hab mittlerweile (gut is das auch!) keinen Vertrag mehr bei denen.

fantastisch

Ob das nen Einzelfall ist? Oder ob hier wirklich jemand rumrennt und “Fantastisch!”-Schildchen in Hundehaufen steckt?

barf

“Biologisch artgerechte Rohfütterung für den Hund (B.A.R.F)” Daß “barf “auf englisch “Kotze” heißt war den Leuten wohl nicht ganz klar. Obwohl man ob der Webadresse davon ausgehen muss, daß die mit der englischen Sprache vertraut sind! Wo der “Hund” in der Abkürzung geblieben ist frag ich mich auch. Passender wäre B.A.R.K. Heißt nämlich auch bellen. Dann hätt man aber schreiben müssen “Biologisch artgerechte Rohfütterung für den Köter” 😀

Da fällt mir wieder die riesen “RintiPur” Reklame ein die hier mal rumhing. Da hieß es sogar “Zurück zur Natur des Hundes” oder so… als wenn Hunde ja üblicherweise Rinder reissen und auffuttern.

Ok genug Hund. Nächstes mal Katzenbilder.

123Klan bei LaFraise!!! … oops

Yea! Sweet! bei lafraise gibts ne 123Klan competition! Die endet am 9.3.?!? which is .. now? oh crap

http://blog.lafraise.com/en/2009/02/123klan-vs-lafraise/?affiliate=1190554

Naja. Ich hab den Newsletter im Urlaub bekommen. Und die Woche war wie immer keine Zeit. Ich hoffe mal die Finalisten können sich sehen lassen…

123Klan is designmäßig auf jeden Fall sehr sehenswert. Hab mich schon das ein oder andere Mal von denen inspirieren lassen. Die neue Seite hab ich noch gar nicht so intensiv begutachtet.: nachholen

Und Lafraise is mir trotz der Spreadshirt-Akquise (google sagt: LaFraise.com sold to SpreadShirt) immer noch sympatischer als Threadless. Hmmm.. wo ich so überlege: ich hab zwar immernoch kein einziges LaFraise-Shirt aber bei denen isses wahrscheinlicher, daß ich mal eins kaufe als bei threadless. Denn die Shirts da sind meist nur ha manchmal gerade so hah.

Mensch ich muss auch endlich mal meinen schon lange angelegten spreadshirt-Shop befüllen! Vielleicht komme ich ja sogar nerdcore zuvor. Naja.. wahrscheinlich nicht, aber wie so auch ;]

Whats going on…

Hmmm been a while, huh? I’m a little rushed from some sides. But there is a lot up!

At the moment I’m actually blogging from the tUM in Karlsruhe Durlach! So Yes! a little demoscene again. And looks like I’m going to do a release myself! okok nothing really special: There is a music loop compo held. Its about a small piece of music (7sec) thats made to be played over again 3 or 4 times without getting boring. Actually my speciallity. Because every time I make music I don’t get past making loops. Finishing a track is not my cup of tea. I like arranging live. Isn’t it more exiting anyway? For apology on this spot I could say that good old Aril Brikha is recording his records this way only (at least I strongly believe he is doing it that way)! :]
If oficially released I gonna make the releases of our group available here.

Not much time for mel scripting though. But theres been at lease a little buzz on cgtalk about melDrop. But looks like I already threw it all over again on paper 😀

Next version melDrop will be only directly available for script authors. Users get the melDrop script in the zips already so they don’t need to bother. Actually that wors already but I have some more thing up my sleeve that I need to work on the interface for. Apropos interface: This is gonna be awesome next version! All settings on one page. All on one view. You click Ok and see the installation progress and thats it. Plus arbitrary number of attached files and shelfButtons and Hotkeys with arbitrary commands.

The blog needs care as well I know.. I’d need to finish the about page and the language integration. But I upgraded to wordpress 2.7! Its not perfect but real cool that the next upgrades will be sans manually copy file by file.