Was so geht…

Hmm ich hab schon ne Weile nix geschrieben, wa? Überfährt mich alles gerade nen bißchen. Aber es ist schon einiges los!

Momentan blogge ich tatsächlich von der tUM in Karlsruhe Durlach! Also: Jau! Wiedermal nen bißchen demoszene :] Und wie es aussieht werde ich selber auch was kleines releasen. Okok: Wirklich dolle is das nich: Es gibt eine Music-Loop-compo. Sprich ein kleines Stück Musike (7sek), das so angelegt ist, daß man es 3-4 Mal hintereinander spielen kann ohne daß es öde wird. Eigentlich meine Spezialität. Denn immer wenn ich bisher Mucke gemacht hab bin ich nicht übers loopen hinausgekommen. Track fertigmachen ist absolut nicht meins. Lieber live arangieren. Ist ja auch spannender. Zur Verteidigung könnte ich an der Stelle sagen, daß (bin ich zumindest ziemlich überzeugt) der gute Aril Brikha seine Platten genauso aufnimmt! :]
Wenns soweit ist werd ich die releases von unserer Gruppe gern hier verfügbar machen.

Für mel scripting ist nicht gerade viel Zeit. Auf cgtalk gabs dann doch noch nen bißchen bla bla über melDrop. Und wie solltes anders sein, hab ich das Ding auf dem Papier sozusagen schon wieder komplett umgebaut 😀
In der nächsten Version wirds nur noch für den Skript Autoren interessant sein. Die melDrop skripte werden dann im Zip immer mitgeliefert, so daß sich der User gar keine Platte darum machen muss. Geht eigentlich auch schon jetzt. Aber ich hab da noch nen paar andere Sachen für die ich das Interface umbauen muss. Apropos interface: Das wird auch echt scheen in der neuen Version: Alle Einstellungen auf einer Seite, alles auf einem Blick. Einmal klicken und man sieht den “Installationsverlauf” (sollte sich alles innerhalb einer halben Sekunde abspielen können) dann is schon fertich. Zudem endlich beliebig viele Files und Shelfbuttons und Hotkeys mit egal welchen commands.

Der Blog an sich läss auch nen bißchen auf sich warten. Ich müsste endlich mal die About seite überarbeiten und die Sprachen vernünftig integrieren. Aber ich hab mittlerweile wordpress 2.7 drauf! Noch nich perfekt, aber schon cool, daß man endlich auch updaten kann ohne den ganzen Mist von Hand zu kopieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.